on
31. August 2022



In der Calanche ragen und leuchten, rötlich schimmernde Felskolosse aus dem Grün der Macchia heraus. Hier erlebten wir Sightseeing in der schönsten Form, tiefblaues Meer und gigantische Felsburgen. Besonders lohnenswert ist der Blick vom „Chateau fort“ hinaus auf das blaue Meer und die felsige Insel.


Wanderung

11 km – 750 hm – 5,25 h ( Bewegungszeit 3,45 h )

( auch mit Hund möglich )

Rother Wanderführer Korsika – Wanderung Nr. 25 Calanche


Download file: Kors_25_Calanche_4280_18.gpx




Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen




Unsere Wanderung starteten wir am Parkplatz „Tete du chien“, groß genug für unser Womo zum Parken. Hier konnten wir direkt den gelb markierten Wanderweg zum „Chateau fort“ starten. ( 30 min ). Der Pfad führte durch eine herrliche Felsenlandschaft bis zu einem Felsplateau. Hier erwartete uns ein fantastischer Blick auf das „Chateau fort“, ein burgartiger Felskoloss, und das tiefblaue Meer.



Wir gingen auf demselben Weg wieder zurück bis zur Straße. Dort hielten wir uns rechts , und folgten der Straße hinauf bis zum “ Chalet Les Roches Bleues“. Direkt gegenüber wanderten wir den steilen, gelb markierten Pfad hinauf. Immer wieder konnten wir zwischen den Kieferbäumen die roten Felsen der Calanche erblicken. Nach ca 30 min erreichten wir dann einen gemütlichen Waldwanderweg. Wir folgten dem Weg in Richtung „Ruines de Dispensa“.



Nach einem kurzen steilen Anstieg, stiegen wir in unzähligen Serpentinen, hinunter bis zur Straße. ( Nicht zur Fontaine d’Olivia Bona abzweigen )

Zum zweiten Mal folgten wir der Straße bis zum „Chalet des Roches Bleues“. Dort noch ein kleines Stück weiter an der Straße entlang, bis links der gelb markierte Wanderweg steil hinauf führte. ( Wegweiser Capu d’Ortu ). Ein ausgesprochen schöner Wanderweg, der nur anfangs etwas steil war. Uns erwartete die bizzare Felsenwelt aus Türmen und Steingebilde. Das schönste Licht für die rot schimmernden Felsen, ist in den Abendstunden.



Folgt ihr dem Weg weiter, könnt ihr unten an der Straße wieder zurück bis zum Parkplatz gehen. Wir hatten uns für denselben Rückweg, über den herrlichen Balkon der Calanche, entschieden.





Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu