Lago Maggiore – Entspannend

Italien Lago Maggiore Überall am Ziel
Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu

6 Tage Lago Maggiore mit dem Wohnmobil / 28. März – 3. April 2018


Lago Maggiore – Entspannend


 

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen


Oggebbio – Cannobio

Um ein paar ruhige Tage am Lago Maggiore zu entspannen, freuten wir uns auf Sonne und warme Temperaturen.

Einer der schönsten Wohnmobilstellplätze, die wir kennen, ist der Stellplatz in Oggebbio. Er hat eine außergewöhnlich, schöne Lage. Jeder Stellplatz besitzt eine eigene, seperate Terrasse. Von fast allen Plätzen hat man den luxuriösen Blick auf den Lago Maggiore.

Die Auffahrt zum Stellplatz ist allerdings sehr schmal, so dass die Einfahrt doch immer wieder spannend ist. Und doch lohnt sich dieser kleine Streß.



Am nächsten Morgen weckte uns die warme Sonne wie bestellt und ließ den fantastischen See glitzern und leuchten.

Der Lago Maggiore – entspannend


Lago Maggiore

Wir machten uns Morgens gleich auf den Weg zur Eselsfarm. Eine herrliche Wanderung durch Kastanienwälder und Wiesen. Oben am Gipfelkreuz empfingen uns einige, viele Esel, die natürlich sehr neugierig waren, und die Besucher begrüßten.



Auch oberhalb von Cannobio gibt es einen malerischen Wanderweg durch verschiedene Teilorte und Häuseranlagen. Gemütlich und mit typisch italienischem Flair.



Bodensee

Auf der Rückfahrt übernachteten wir noch in Bregenz am Sportplatz. Für 1 Nacht kann man da gut stehen und übernachten. Morgens starteten wir eine Mountainbiketour unter anderem über den Pfänder. Eine schöne Runde, die unsere Vizsla Hündin Amy sehr genoß.



Fazit: Gelungener Frühlingsanfang

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT