Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu
Biketouren Frankreich

Greenway Voie Verte Foix

on
17. September 2021

Biketour mit Hund und Anhänger

37 km – 220 hm – 3,5 h






Greenway Voie Verte Foix


Die alte Eisenbahnlinie, der Greenway Voie Verte Foix , zwischen Foix und Saint Girons, ist hervorragend zum Wandern, Radfahren oder Reiten geeignet. Sie erstreckt sich über 42 km in den Ausläufern der Pyrenäen im Herzen des Plantaurel Massivs. Der grüne Weg durchquert eine sehr waldreiche Region der Ariege mit ländlicher Atmosphäre. Immer wieder bergig, aber ohne Schwierigkeiten ist diese schöne Strecke auch im Sommer zu genießen.


Bahnhof Baulou


Unser Womo parkten wir am alten Bahnhof in Baulou am Parkplatz. Da standen wir direkt an der alten Bahnlinie und konnten gleich losstarten. Für Amy richteten wir den Fahrradanhänger her, damit sie unterwegs auch mal Pause machen konnte.




Der Fahrradweg führte herrlich durch Wälder und kleine Dörflein. Wir radelten bis nach Castelnau- Durban. Dort gönnten wir uns eine Pause und einen Leckeren Kaffee bei Chez Victor.



Nach dieser gemütlichen Pause im Straßenkaffee, fuhren wir die gleiche Strecke wieder zurück bis zum Wohnmobil und zum Parkplatz.



Anhang


Greenway Voie Verte

5.120 km ausgebauter Radrouten

Frankreich verfügt über einen mehrjährigen Ausbauplan für sein nationales Radwegenetzwerk. Das Ziel ist, das Land mit einem durchgängigen Radfernwegenetz auszustatten.

Demzufolge werden kontinuierlich Radwege, autofreie Radwanderwege und einfache Fahrradstreifen entlang verkehrsarmer Straßen geschaffen. Ziel ist es ein Netz an Radrouten zu schaffen, die miteinander verbunden sind.

Im Jahr 2017 verfügte Frankreich über 15.120 km ausgebauter Radrouten. Bis zum Jahr 2030 sollen es 22.780 Kilometer sein.

TAGS
RELATED POSTS
Mont Ventoux

22. September 2021

George de la Nesque

20. September 2021

Col d’Ordino (1980 m)

15. September 2021

Col de Tourmalet

13. September 2021

Valle de Otal

9. September 2021

Rallarvegen – Südnorwegen

15. August 2020

Mountainbike Alpencross Grandios

18. August 2019

Piran

15. August 2015

Die West Karawanken

15. August 2015

LEAVE A COMMENT