Lago Maggiore und Comersee im Herbst

Comersee Italien Lago Maggiore Überall am Ziel
Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu

Mit dem Wohnmobil 8 Tage Lago Maggiore und Comersee im Herbstkleid / 15. Oktober – 22. Oktober 2016


Lago Maggiore und Comersee im Herbst

Oggebbio – Cannobio


 

Im Herbst noch einmal die Sonne genießen, und das schöne Wetter noch einmal in vollen Zügen ausnutzen.

Einer der schönsten Wohnmobilstellplätze, die wir kennen, ist der Stellplatz in Oggebbio. Er hat eine außergewöhnlich, schöne Lage. Jeder Stellplatz besitzt eine eigene, seperate Terrasse. Von fast allen Plätzen hat man den luxuriösen Blick auf den Lago Maggiore.

Die Auffahrt zum Stellplatz ist allerdings sehr schmal, so dass die Einfahrt doch immer wieder spannend ist. Und doch lohnt sich dieser kleine Streß.


 

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen



Verbania

Eine herbstliche Fahrradtour nach Verbania, bei sommerlichen Temperaturen, ließ uns noch mal richtig ins Schwitzen kommen. Ein lohnender Trip bei absolutem Sonnenschein durch das Hinterland des Lago Maggiore. Da unsere Vizsla Hündin Amy erst ein halbes Jahr alt ist, durfte sie im Fahrradanhänger mitfahren.



Wir wanderten noch in die Berge und machten uns dann schon wieder auf den Weg an den Comersee.


Comersee

So eine tolles Wetter im Herbst am Comersee war einfach gigantisch. Die farbenfroh, verfärbten Wälder und Berge waren unbeschreiblich schön.

Wir suchten uns einen schön gelegenen Stellplatz in Colico, direkt am See, aus. Die Pizzeria nebenan war natürlich eine willkommene Küche und Abwechslung.


Stellplatz Colico

Unvergesslich war für uns dieses herbstliche, leuchtende Panorama des Comersee’s und den Bergen, die den See einrahmen. Obwohl schon Oktober war, konnten wir sommerliche Temperaturen einsaugen.



Fazit: Italienischer Herbst… Genial

Lago Maggiore und Comersee im Herbst

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT