on
11. August 2020



Molden

Wanderung

( auch mit Hund möglich )

9,5 Kilomter – 680 Höhenmeter




Der schönste Aussichtspunkt in der Gemeinde Luster in Südwestnorwegen. Das ist der Molden. Mit dem atemberaubenden Blick über den türkisfarbenen Lustrafjord und den Sognefjord, die von Bergen überragt werden, ist der Gipfel auch in Norwegen ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Über Wald- und Forstpfade hat jeder Wanderer die Möglichkeit, den Gipfel zu erklimmen. Ohne besondere Kletterkenntnisse gut zu bewältigen.

Wir begannen mit unserer Wanderung zum Molden direkt vom Parkplatz aus. Zuerst ging es durch den Wald steil bergauf.



Der sehr gut markierte Weg führte uns durch verschiedene Landschaftsblider, steil hinauf bis zur Almhütte Svarthiller. Ein guter Rastplatz, der uns den ersten fantastischen Aussichtspunkt auf den Fjord bot. Wi waren bei diesem warmen Wetter schon ganz schön ins schwitzen gekommen.


Molden

Im weiteren Verlauf erreichten wir die Baumgrenze. Es ging immer gut markiert aufwärts, über teilweise steinige Wege. Wir erreichten den höchsten Punkt, eine Varde (Steinpyramide) mit dem Gipfelbuch, auf 1116 Metern Höhe über dem Meer. Wir umrundeten das Plateau auf dem Gipfel, für dass man sich unbedingt Zeit nehmen sollte. Es eröffneten sich immer wieder neue atemberaubende Ausblicke auf den Sognefjord und den Lustrafjord. Im Hintergrund war das Wanderparadies Jotunheimen zu sehen.



Bei tollem Wetter hatten wir ein Panorama, dass wir unvergesslich auf uns einwirken ließen. Für uns eine der schönsten Wanderungen in Norwegen. Lohnenswert. Wir wählten den gleichen Weg zurück und sogen auch beim Abstieg die außergewöhnliche Schönheit der Fjorde in uns auf.

Insgesamt waren wir gute 4 Stunden unterwegs, stiegen 670 Höhenmeter hinauf. Für Amy war die Wanderung überhaupt kein Problem.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu