Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Reisen mit und ohne Wohnmobil, die Welt genießen. Das sind Wir....Ralf und Susi. Seit 5 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Das Reisen war schon immer unsere Leidenschaft...ob mit Motorrad, Rucksack, Wohnwagen, Mountainbike oder im Moment meistens mit unserem Wohnmobil. Wir haben alles ausprobiert und genießen jeden freien Moment, um die vielseitige Welt zu erkunden.

Überall am Ziel
Reisebericht
Neu
August 2021
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Deutschland Dresden Elbsandsteingebirge - Sächsische Schweiz Überall am Ziel

Elbsandsteingebirge – Sächsische Schweiz

on
21. Juni 2007

8 Tage mit dem Wohnwagen im Naturpark Sächsische Schweiz / 25. Mai – 1. Juni 2007


Ein besonderes Ziel hatten wir für dieses Frühjahr ausgesucht und steuerten das romantische Elbsandsteingebirge – sächsischen Schweiz an.

Das Nationalparkzentrum Bad Schandau & Wanderungen liegt im Nationalpark Sächsische Schweiz. Das Elbsandsteingebirge besteht aus der Sächsischer Schweiz und der Böhmischer Schweiz. Sie ist eine der spektakulärsten Naturlandschaften Europas. Die grenzüberschreitende Region befindet sich im äußersten Südosten Deutschlands und dem Norden Tschechiens. Sie ist nur wenige Kilometer von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt. Hier ist wirklich ein kleines, landschaftliches Naturparadies. Versteckt und eigentlich etwas unbekannt fanden wir die Tage hier super schön. Wir erlebten die Sächsische Schweiz absolut abwechslungsreich.


Königstein

Unseren Wohnwagen platzierten wir in Königstein auf dem Campingplatz Nikolsdorfer Berg. Von hier aus konnten wir die Burg Königstein sehen und die Natur genießen.


Direkt von Campingplatz führte ein Wanderweg zum zerklüfteten Felsenlabyrinth. Die steinerne Welt ist so verwinkelt und geheimnisvoll. Desshalb war es ein rießiger Spaß sich durch die Felsen teilweise durchzuzwängen.


Elberadweg

Hier führt ein Stück des 1300 km langen Elberadwegs vorbei. Wir suchten uns ein Teilstück des Radweges heraus und radelten bei herrlichem Wetter durch den traumhaften Naturpark.


Schloss Moritzburg

Das nie fertig gestellte Barockschloss Moritzburg verzauberte uns mit seinem gigantischen Anblick. Inmitten von Teichen, Inseln, Kanälen, Alleen und Gärten eine prachtvolle Anlage. Wir schlenderten durch die Gärten und bestaunten das Schloss.


Dresden

Natürlich darf ein Besuch in der Landeshaupstadt Dresden nicht fehlen. Und es hatte sich gelohnt. Wir waren begeistert von unserem Highlight, die Frauenkirche mit ihrer ganzen Pracht.


Die Kreuzkirche


Das Verkehrsmuseum

Das Verkehrsmuseum zeigt Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten.


Der Dresdner Dom

Ein gigantisches Bauwerk ist der Dresdner Dom.


Die Semperoper

Auch die Semperoper faszinierte uns.


Augustusbrücke

Wir marschierten über die Augustusbrücke bis hin zum gigantischen Zwinger. Ein beeindruckendes Gebäude und ein Dresdenhighlight für uns.


Der Zwinger

Der Zwinger ist ein Gebäudekomplex mit Garten- und Springbrunnenanlage. Er gehört zu den wichtigsten Barockbauwerken Deutschlands. Ein unglaublicher Anblick dieses fantastischen Gebäudes.

Dresden war ein super Ausflug mit seinen Kirchen und Gebäuden. Wir fanden alle gigantisch.


Bastei

Die Bastei ist eine Felsformation mit Aussichtsplattform in der Sächsischen Schweiz. Sie liegt am rechten Ufer der Elbe. Wir machten eine Tageswanderung zur Bastei, die ohne Schwierigkeiten zu schaffen war. Es erwartete uns eine atemberaubende Assicht und gigantische Felsen.


Schrammsteinaussicht

Wir lieben Wanderungen und wollten auch noch die Schrammsteinaussicht erleben. Uns erwartete eine Panoramaaussicht vom Feinsten.


Fazit: Unglaublich schön

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT