Schweden Überall am Ziel

Schweden entdecken

on
30. August 2003

23 Tage mit dem Wohnwagen nach Schweden / 6. August – 28. August 2003


Schweden entdecken

Schweden ist ein Land mit vielen Gesichtern und ein Paradies für Outdoor-Fans. Wandern, Rad- oder Kanufahren. Eine der besten Möglichkeiten, mit den Naturschönheiten Schwedens zu verschmelzen, ist das Wandern, Rad- oder Kanufahren.

Unsere Reise begann im schönen Süddeutschland. Unser Ziel war Travemünde in Norddeutschland. Von hier aus setzten wir mit der Fähre von TT-Line, über nach Trelleborg. Nach 7 Stunden entspannter Fährfahrt und viel Sonnenschein, kamen wir in Trelleborg an.

Jetzt wollten wir Schweden entdecken


Tiveden Nationalpark

Direkt am Undensee in der Nähe des Tiveden Nationalparks, landeten wir auf dem überaus hübschen Hadders Camping .

Der Tiveden Nationalpark gab uns ein starkes Wildnis Gefühl. Hier in diesen gigantischen Wäldern wanderten wir zwischen riesigen Blöcken und tiefen Schluchten und Tälern. Zehn Meter hohe, runde Klippen, spannende Höhlen und herausfordernde Wanderwege warteten auf uns.

Eine gelungene Wanderung mit Naturhighlights und Fotomotive am laufendem Band.


Årjäng

Camp Grinsby in Årjäng war einer unserer schönsten Campingplätze in Schweden. Der Platz liegt wuderschön inmitten einer sichelförmigen Bucht.


Lysekil

In Lysekil auf dem Campingplatz Siviks Camping, begeisterte uns die fantastische Schärenlandschaft am Meer.


Göteborg

Die Großstadt Göteborg ist ein absolutes Muss für alle Schwedenbesucher. Wir durchstreiften die Stadt mit großem Eifer.

Am Hafen besuchten wir das Maritime Centrum Göteborgs. Wirklich sehenswert und zu empfehlen. Spannend war ein U-Boot zu untersuchen.


Auch ein Besuch im Universum war ein absolutes Highlight. Ein vielfältiges Museum. Viele verschiedene Bereiche konnten wir ausprobieren und anschauen. Ob einen Rochen im Wasserbecken zu streicheln, oder im Dschungel Tiere beobachten. Eine Mondlandung zu beobachten oder Technik ausprobieren. Einfach klasse für Jung und Alt.


Der Vergnügungspark Lieseberg krönte unseren Göteborg Aufenthalt


Mölle

Den Abschluss unseres super, schönen Schwedenurlaubs machten wir auf dem Campingplatz Möllehässle Camping. Unsere letzte Wanderung ging auf den Kullaberg mit gigantischer Aussicht.


Zurück ging’s wieder mit TT-Line von Trelleborg nach Travemünde. Wieder mal ein entspannter, wunderschöner Urlaubstrip in Schweden.


Fazit: Natur zum Anfassen, wir kommen wieder

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Reisen mit und ohne Wohnmobil, die Welt genießen. Das sind Wir....Ralf und Susi. Seit 5 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Das Reisen war schon immer unsere Leidenschaft...ob mit Motorrad, Rucksack, Wohnwagen, Mountainbike oder im Moment meistens mit unserem Wohnmobil. Wir haben alles ausprobiert und genießen jeden freien Moment, um die vielseitige Welt zu erkunden.

Urlaubsziel eingeben
Reisebericht
Neu
März 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031