on
22. Oktober 2022



Der lauschige Besler Gipfel lädt auf eine abwechslungsreiche Wanderung mit toller Aussicht ein. Nach einer schweißtreibenden Besteigung blicken wir auf den 1.679 Meter hohen Berg und die Allgäuer Alpen mit ihren sanften Wiesengipfeln.

Der Besler ist durch mehrere Gipfel gekennzeichnet. Neben dem Hauptgipfel sind vor allem der Mittelgipfel und der Westgipfel bekannt, die Beslerkopf und Schafkopf genannt werden.


Wanderung

21,5 km – 1030 hm – 6 h (Bewegungszeit 5 h)

(auch mit Hund möglich)


Download file: 2022-10-16_955280070_Besler Gipfel – Beslergrat Runde von Obermaiselstein.gpx

 


 

Unser Startpunkt zu dieser anspruchsvollen Wanderung war der Wohnmobilstellplatz in Obermaiselstein. Zuerst gingen wir bis zur Hauptstraße, dann links die Straße entlang, bis zum Haus des Gastes. Hier querten wir die Straße und folgten dem Schild in Richtung Königsweg.


 


 

Wir folgten dem herrlichen Königsweg steil bergauf. Ein toller Wanderpfad durch Wald und manchmal auch kleine, abgesicherte Passagen. Nicht schwierig.


 


 

Auf einem sonnigen Wiesenplateau kurz vor der „Oberen Gund Alpe“, legten wir eine gemütliche Vesperpause in der warmen Oktobersonne ein, und konnten hier schon die herrliche Aussicht genießen.


 


 

Wir gingen an der „Oberen Gund Alpe“ vorbei, weiter hinauf bis zum Gipfel des Besler. Bei klarer Fernsicht hatten wir einen fantastischen Weitblick über die Allgäuer Alpen.


 


 

Wir gingen noch ein kleines Stück am Grat weiter bis zum Beslergrat 1668m, und das gleiche kurze Stück wieder zurück. Am Abzweig stiegen wir links den Wanderpfad hinunter.


 


 

Der Rückweg führte zuerst am Hang entlang, durch Wald und Wiesen, weiter hinunter über die Schönberg-Alpe. Anschließend kamen wir an der Herzberg Alpe vorbei und überquerten dann die Riedbergstraße. Von hier aus ging der Weg immer in Richtung Obermaiselstein weiter, durch den herbstlichen Wald.


 


 

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu