on
23. Oktober 2020



Wanderung

( auch mit Hund möglich )

15,5 Kilometer – 1050 Höhenmeter




Bad Hindelang – Hornbahn Bergstation

Unsere Wanderung begann am Wohnmobilpark Wiesenhof in Bad Hindelang. Von hier aus wollten wir direkt mit dem Wanderweg hinter dem Stellplatz, zum Imberger Horn – Straussberg, beginnen. Hinter der Station der Bergwacht gingen wir über den Bach, und weiter den Weg rechts steil hinauf bis zum Alpenrosenköpfchen. Der Weg zweigte hier nach rechts, Richtung Hornbahn Bergstation.



Imberger Horn

Von der Hornbahn führte direkt der Wanderweg wieder sehr steil den Berg hinauf. Durch den Nieselregen war dieser Pfad sehr matschig und rutschig, und durch Wurzeln sehr ausgetreten. Am Ende des Waldes erreichten wir den Aussichtspunkt unterhalb des Imberger Horns.



Ein Stück marschierten wir noch weiter bis zum Wegweiser Imberger Horn. Dort kletterten wir die restlichen paar Meter hinauf bis zum Gipfelkreuzes des Imberger Horns ( 1656 )Ein herrliches Panorama eröffnete sich uns und lud zum Vesper ein und einer kleinen Pause.



Straussberg

Trotz leichtem Nieselregens entschieden wir uns den Weg auf dem Grat weiter zu wandern bis zum Gipfel des Straussbergs ( 1561 ). Von hier aus begann der Abstieg mit gigantischen Ausblicken auf die herbstlich verfärbten Wälder des Allgäus.




Der Abstieg führte uns um den Berg herum über die Straussbergalpe bis wir wieder an der Hornbahn Bergstation ankamen. Von der Bergstation mussten wir nur noch bergab gehen, bis zurück nach Bad Hindelang zum Womostellplatz.



Das Imberger Horn – Straussberg war eine super abwechslungreiche Wanderung, die bei nassem Wetter doch etwas rutschig und klitschig war. Jedoch mit guter Trittsicherheit gut zu meistern.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu