Ralf und Susi mit Amy
Schwäbische Alb

Wohnmobil beladen, Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Mountainbikes satteln, Lederkombi anziehen und den Wohnwagen anhängen. Das sind wir...Ralf und Susi. Seit 6 Jahren begleitet uns unsere Vizsla-Hündin Amy. Mittendrin und voll dabei. Wir haben schon viel ausprobiert und die Welt begeistert uns. Ob Berge, Meere, Höhlen, Schluchten, Wälder, Dschungel, Flüsse, Bauwerke, Städte oder ungewöhnliche Orte. Wir haben noch viele Ziele und genießen jeden freien Moment um uns auf den Weg zu machen, die Welt zu entdecken.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

* Werbung - Anzeige

Überall am Ziel
Neu
Schottland Überall am Ziel

Schottland – Schroff und Weitläufig

on
21. August 1991

23 Tage mit dem Motorrad durch das schroffe Schottland + London / 20. Juli 1991 – 6. August 1991


Schottland, das nördlichste Land Großbritanniens, ist durch schroffe Berglandschaften wie die Cairngorms und die Northwest Highlands geprägt, zwischen denen sich Gletschertäler (Glens) und Seen (Lochs) erstrecken. Zu den größten Städten zählen die Hauptstadt Edinburgh mit ihrer berühmten, auf einem Hügel gelegenen Burg und Glasgow.

Wir packten unser Motorrad auf mit Zelt und Schlafsack und machten uns auf den Weg nach Calais in Frankreich. Von dort setzten wir mit der Fähre nach Dover über.


Highlands

Wir starteten unsere spannende Reise durch die Highlands mit tollen Fotomotiven.

Eine fantastische Natur und witzige Wegbegleiter.


Platz gab es genug auf den verschiedenen Campingplätzen, obwohl das Wetter nicht immer sonnig und warm war.


Insel Skye

Mit der kleinen Autofähre setzten wir zur super schönen Insel Skye über. Das Wetter war echt schottisch, was der Natur nichts abhaben konnte.


Natürlich gehört in Schottland ein Besuch einer Distilleriy dazu. Und einer Whiskey Verköstung.

Unwahrscheinliches Glück hatten wir, dass ausgerechnet an diesem Wochenende die Highland Games stattfanden. Eine kleine Ausführung der Olympischen Spiele in Schottland. Außergewöhnliche Spiele und Wettkämpfe konnten wir bei herrlichstem Wetter bestaunen. Ein unwahrscheinlicher Spaß für uns.


Dunrobin Castle war ein unglaubliches Märchenschloss mit herrlicher Gartenanlage.


Schottland von seiner schönsten Seite… Fotomotive am laufendem Band.

Insel Mull

Auf der Insel Mull zeigte sich das Wetter dann von seiner besten Seite.


Donington Motorrad Grand Prix

Ein besonderes Ereignis war der Grand Prix im Donington Park. Kurz entschlossen ergatterten wir noch Eintrittskarten und amüsierten uns köstlich.


Schottland ade…wunderschön

London

Den Abschluss unserer Schottlandreise machten wir in London.


Fazit: Wir kommen wieder

TAGS

21. Juni 1991

21. August 1991

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT